Trappisten

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: Ordo Cisterciensium Reformatorum, Abk.: OCR)

    katholischer Reformorden der Zisterzienser; 1664 von A.J. Le Bouthillier de Rancé gegründet, seit 1902 selbstständig.

    Der Name des Ordens geht auf das Gründungskloster La Trappe in Nordfrankreich zurück. Die Trappisten sind ein kontemplativ ausgerichteter Orden, in dem die Mönche sich strenger Askese, dem Schweigegebot und körperlicher Arbeit unterziehen.

    Die Trappisten tragen eine weiße Kutte mit schwarzem Skapulier; die Trappistinnen sind der weibliche Zweig des Ordens.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.