Trachom

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Ägyptische Augenkrankheit, Körnerkrankheit (Conjunctivitis granulosa);

    Die Infektion mit den für die Krankheit verantwortlichen Chlamydien erfolgt durch das Sekret aus dem Bindehautsack. Das Trachom tritt vor allem in Osteuropa, im vorderen Orient, in Nordafrika und in den asiatischen Ländern auf. Es verläuft als chronische, sich über viele Jahre hinziehende Bindehautentzündung. Dabei finden sich glasige Körner im Bereich der Bindehaut, vor allem des Oberlides, die nach ihrem Platzen Narben hinterlassen, so dass sich die Lider nach längerem Verlauf durch die Narbenschrumpfung nach innen krümmen (Entropium).

    Das Trachom ist die häufigste Ursache von Erblindungen in Regionen der ungenügenden hygienischen Bedingungen. Weltbefall ca. 500 Millionen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.