Tettnang

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Baden-Württemberg, in Oberschwaben am Bodensee gelegen; ca. 18 000 Einwohner.

    Prunkvolles Residenzschloss (18. Jh.) mit Schlosspark und Museum, historische Altstadt; Hopfen-, Spargel- und Obstanbau, Industrie (Elektronik).

    Geschichte

    Aus dem Jahr 882 stammt die erste urkundliche Erwähnung unter dem Namen "Tetinanc". 1379 wurde der Ortschaft das Stadtrecht verliehen. Die Grafschaft Tettnang wurde 1779 zunächst an Österreich verkauft; ab 1806 gehörte Tettnang zu Bayern, seit 1810 zu Württemberg.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.