Tangentenbussole

    Aus WISSEN-digital.de

    Eine Bussole ist ein Instrument zur Bestimmung der magnetischen Nordrichtung. Die Lage der Magnetnadel lässt sich dabei an einem Teilkreis ablesen. Eine Tangentenbussole ist eine ältere Form eines Strommessers, mit dem die Stromstärke durch Abweichung einer Magnetnadel von der Nord-Süd-Richtung gemessen wird. Bei bekannter Stromstärke kann aus der Auslenkung der Magnetnadel die Horizontalintensität des Erdmagnetfeldes berechnet werden.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.