Stephen Stills

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Rockmusiker; * 3. Januar 1945 in Dallas

    Der Gitarrist von "Buffalo Springfield", einer Band die er 1966 mit Neil Young gegründet hatte, tat sich Ende der 1960er Jahre mit David Crosby und Graham Nash zusammen. "Crosby, Stills & Nash" wurde schnell zu einer bedeutenden Band der Hippie-Bewegung. 1969 stieß Neil Young zu der Band, die im selben Jahr auf dem legendären Woodstock-Festival einen großartigen Auftritt absolvierte. Anfang der 1970er Jahre löste sich "Crosby, Stills, Nash & Young" auf, die Musiker realisierten aber trotz Streitereien untereinander auch in der Folgezeit gemeinsame Alben.

    2003 wurde er vom Rolling Stone-Magazin auf Platz 28 der Liste der "100 besten Gitarristen aller Zeiten" gewählt.

    Alben (Auswahl)

    1970 - Stephen Stills

    1971 - Stephen Stills 2

    1972 - Manassas 
    
    1973 - Down the Road 
    
    1975 - Two Originals 
    
    1975 - Live
    
    1975 - Stills
    

    1976 - Illegal Stills

    1978 - Thoroughfare Gap

    1984 - Right by You

    1991 - Stills Alone

    2003 - Turning Back the Pages

    2005 - Man Alive!



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.