Stephanie Rice

    Aus WISSEN-digital.de

    australische Schwimmerin; * 17. Juni 1988 in Brisbane, Queensland

    Die australische Schwimmerin gewann bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 gleich drei Goldmedaillen: Über 200 m Lagen, über 400 m Lagen sowie mit der 4 x 200 m-Staffel. Dabei gelang es ihr, den Weltrekord in allen drei Wettbewerben zu verbessern.

    Erste internationale Erfolge hatte Rice bereits 2006 bei den Commonwealth Games gefeiert, wo sie über 200 m Lagen und 400 m Lagen siegreich war. In den beiden Disziplinen gewann die Australierin bei den Schwimmweltmeisterschaften 2007 im eigenen Land jeweils Bronze.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.