Stahlstich

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Siderografie;

    drucktechnisches Verfahren, das sich einer durch das Entziehen von Kohlenstoff weich gemachten Stahlplatte bedient, in die die Gravuren eingestochen werden. Der Druck gibt so Grafiken äußerst scharfe Konturen. Entgegen dem Kupferstich sind von einem Stahlstich durch die größere Härte des Materials mehr Abzüge möglich. Unter anderem wird dieses Verfahren zur Herstellung von Banknoten und Briefmarken genutzt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.