Spieltherapie

    Aus WISSEN-digital.de

    Methode aus dem Bereich der Psychotherapie, die meist bei Kindern und Jugendlichen angewandt wird. Das Verfahren ist allerdings noch recht unsystematisch. Kindern werden Spielsachen vorgelegt, mit denen sie sich beschäftigen, während der Therapeut sie dabei beobachtet. Die Art und Weise des Spiels wird gedeutet, dies allerdings kann, wie schon die Beobachtung selbst, auch unwissenschaftlich sein.

    Durch die spielerische Darstellung von Konflikten und Ängsten können diese greifbar gemacht werden, so dass man sie bewältigen kann. Das Abreagieren führt zur Entlastung des Einzelnen (kathartische Wirkung).



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. August

    1572 In der Bartholomäusnacht kommt es während der Hochzeitsfeierlichkeiten des protestantischen Heinrichs von Navarra mit Margarete von Valois zur Hugenottenverfolgung, angestiftet von der französischen Königinmutter Katharina Medici. In Paris kommt es dabei zu 3 000, auf dem Land zu 10 000 Toten.
    1936 Hitler lässt die am 16. März entgegen den Bestimmungen des Versailler Vertrags wiedereingeführte Wehrpflicht auf eine Wehrzeit von zwei Jahren verlängern.
    1963 In der Bundesrepublik findet der erste Spieltag der Fußball-Bundesliga statt, an der 16 Vereine teilnehmen.