Rottweiler

    Aus WISSEN-digital.de

    Rottweiler
    Rottweiler, Kopfstudie

    Ursprungsland: Deutschland.

    Der Rottweiler erreicht eine Schulterhöhe von knapp 70 Zentimetern und wird dabei um die 40 Kilogramm schwer. Sein Körperbau wirkt massiv, das kurze dichte Fell des robusten Hundes ist schwarz mit rötlich braunen Abzeichen.

    Er gilt als eigenwilliger Hund, der mit fester Hand erzogen werden muss, damit er sich seinem Halter unterordnet. Der Rottweiler ist schwierig im Umgang mit anderen Hunden, aber sehr gelehrig. Deshalb gilt er als guter Polizei-, Schutz- und Rettungshund.

    Systematik

    Schutzhunderasse aus der Unterart Haushunde (Canis lupus familiaris).



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.