Richard Clayderman

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Pop-Pianist; * 28. Dezember 1953 in Paris

    eigentlich: Philippe Pagès;

    Der Sohn eines Klavierlehrers wurde mit zwölf Jahren am Konservatorium für Musik aufgenommen, wandte sich jedoch bald von der klassischen Musik ab. Seine 1976 erschienene "Ballade Pour Adeline" wurde auf Anhieb zum Welthit. Inzwischen hat sein "New Romantic"-Stil, in dem er Originaltitel mit Stücken aus dem Klassik- und Popbereich kombiniert, 70-mal Platin und 270-mal Gold eingebracht, die Qualität seiner Musik wird von Kritikern aber angezweifelt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.