Rhyton

    Aus WISSEN-digital.de

    kultisches Spendegefäß, trinkhornartig, mit einer zweiten Öffnung (musste mit Finger oder Hand geschlossen werden) am unteren, meist tierkopfartigen Ende; kostbare Rhyta aus skythischem und persischem Bereich erhalten; im 5. Jh. v.Chr. trat das Rhyton in Griechenland und Etrurien auf.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.