Reife

    Aus WISSEN-digital.de

    Der Abschluss einer Entwicklung, aber auch deren Prozess bis zur Vollendung wird Reife bzw. Reifung genannt. In der Psychologie ist meist das Erreichen des Erwachsenenalters damit gemeint. Dann unterscheidet man zwischen der geistigen, körperlichen, gefühlsmäßigen und sozialen Reife. All diese Formen der Reife können im Alter zwischen 21 und 65 Jahren erreicht werden, in Ausnahmefällen auch früher oder später.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.