Radovan Karadzic

    Aus WISSEN-digital.de

    serbischer Politiker; * 19. Juni 1945 in Petnica, Montenegro

    serbischer Nationalist; ab 1992 Präsident der bosnischen Republika Srbska; einer der Hauptverantwortlichen für die Weiterführung des Bürgerkriegs und für serbische Kriegsverbrechen. Mit seiner radikal nationalistischen Einstellung verhinderte Radovan Karadzic bis 1995 alle Bemühungen um eine Durchsetzung eines Friedensplans für Bosnien und Herzegowina. Von der UNO als Kriegsverbrecher angeklagt, musste Karadzic auf internationalen Druck 1996 auf eine erneute Kandidatur zu den Präsidentschaftswahlen verzichten. Um seiner Verhaftung zu entgehen, hielt er sich im serbischen Teil Bosniens versteckt. Sein Aufenthaltsort ist bis heute unklar.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.