Rüstung

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Schutzkleidung des mittelalterlichen Ritters aus Metall oder Leder mit Harnisch, Panzer, Helm und Schild.
    2. Mittel zur Kriegsführung; im engeren Sinne Waffen aller Art, im weiteren Sinne alle Voraussetzungen zur Kriegsführung und militärischen Einrichtungen eines Staates. Die Rüstung ist ein wichtiger Zweig der Industrie, der Arbeitsplätze sichert. Die Bundesrepublik Deutschland ist hinter den USA und Russland der drittgrößte Waffenexporteur der Welt. Von 1985-1995 ist der Rüstungsexport weltweit um ca. 50 % zurückgegangen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.