Rüdiger Helm

    Aus WISSEN-digital.de

    Kanute im DDR-Team; * 6. Oktober 1956 in Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern

    Der Neubrandenburger Rüdiger Helm beherrschte über fast ein Jahrzehnt die Weltspitze im Kanusport und war mit drei Olympischen Gold- und drei Bronzemedaillen der weltweit erfolgreichste Kanute. Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn war Helm unter anderem als Trainer in Österreich tätig.

    Olympische Erfolge

    1976

    Gold Einer-Kajak 1 000 m Bronze Einer-Kajak 500 m Bronze Vierer-Kajak 1 000 m

    1980

    Gold Einer-Kajak 1 000 m Gold Vierer-Kajak 1 000 m Bronze Zweier-Kajak 500 m



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.