Qualität

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch) Beschaffenheit, Güte eines Produktes.

    Bezogen auf die Qualität technischer Produkte: In der internationalen Norm SN-ISO 8402 (ISO) ist sie definiert als "die Gesamtheit von Eigenschaften und Merkmalen eines Produktes oder einer Dienstleistung, die sich auf deren Eignung zur Erfüllung festgelegter oder vorausgesetzter Bedürfnisse beziehen". Die Qualitätssicherungsicherung erfasst alle Bereiche, in denen Fehler entstehen können. Sie lässt sich dann am wirkungsvollsten erfüllen, wenn die Produktentstehungsprozesse so gelenkt werden, dass gar keine fehlerhaften Produkte entstehen können. Dazu sind drei Phasen zu organisieren und zu durchlaufen: a) Qualitätsniveau definieren und festlegen, b) dieses Niveau erreichen und halten und c) überprüfen und kontrollieren. Qualitätssicherung wird heute als eine umfassende Aufgabe begriffen, die nicht nur ein ganzes Unternehmen erfasst, sondern bis zur Qualität der Infrastruktur eines Staates und der gesellschaftlichen Verfassung reicht.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Januar

    1975 China gibt sich eine neue Verfassung und nennt sich jetzt statt "Volksdemokratie" einen "sozialistischen Staat der Diktatur des Proletariats, der von der Arbeiterklasse geführt wird und auf dem Bündnis zwischen Arbeitern und Bauern basiert".
    1995 In Japan kommt es zu schweren Verwüstungen der Regionen um die Städte Köbe und Osaka durch das so genannte Hanshin-Beben. Mehr als 5 000 Menschen kommen dabei ums Leben, fast 27 000 werden verletzt.
    395 Das Römische Reich zerfällt nach dem Tod von Kaiser Theodosius I. in ein Ost- und ein Westreich.