Punktion

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    Einstechen einer Hohlnadel in einen Hohlraum, um entweder Medikamente oder Kontrastmittel einzubringen oder im Hohlraum enthaltene Flüssigkeit abzusaugen. Auch das Anstechen eines Gefäßes wird Punktion genannt. Mithilfe einer Probepunktion (Biopsie) kann man Flüssigkeiten und Gewebsbestandteile aus Hohlräumen herausziehen und Beschaffenheit sowie Herkunft des Punktates untersuchen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.