Präzession

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    1. allgemein: kreisende Bewegung der Rotationsachse eines Kreisels, auf den ein äußeres Kraftmoment einwirkt.
    1. Bewegung der Erdachse in ca. 26 000 Jahren um den Pol der Ekliptik und damit das Vorrücken der Äquinoktien auf der Ekliptik von Westen nach Osten. Die Präzession ist Folge der Gravitationswirkung von Sonne und Mond auf den massereichen Äquatorwulst der Erde, die versucht, die Erdachse senkrecht zur Ekliptik zu stellen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.