Päderastie

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch paiderastia, Knabenliebe)

    das sexuelle oder emotionale, teilweise zwanghafte Interesse erwachsener Männer an Knaben bzw. Jugendlichen. In der Antike war auch der sexuelle Verkehr mit den Kindern Unfreier oder Sklaven teilweise üblich, in der Moderne wurde jede sexuelle Beziehung oder das Abhängig machen Jugendlicher jedoch in den meisten Staaten unter schwere Strafe gestellt.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.