Lusitania

    Aus WISSEN-digital.de

    Bombardierung der Lusitania

    britischer Passagierdampfer, 1915 auf der Fahrt von New York nach Großbritannien mit Munition an Bord von einem deutschen U-Boot versenkt, wobei fast 1200 Passagiere ertranken, darunter 139 Amerikaner, die trotz Warnung des deutschen Botschafters in den USA das Schiff benutzten.

    Folge: Auftrieb der deutschfeindlichen Stimmung in den USA, scharfer Notenwechsel mit Deutschland, das daraufhin den U-Boot-Krieg einschränkte.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.