Chasaren

    Aus WISSEN-digital.de

    türkisches, ursprünglich in Innerasien, dann im Ural ansässiges Volk, seit Ende des 6. Jh.s n.Chr. in Südrussland; im 8./ 9. Jh. sich ausbreitendes Reich der Chasaren zwischen Ural und Dnjepr. Hauptstadt seit 730 Itil an der Wolgamündung; byzantinische Einflüsse, Vermittlung des orientalischen Handels zum Norden. Nebeneinander der Religionen und Toleranz; Gesamtvolk 860 für die jüdische Religion gewonnen; danach teilweise christianisiert, um 965 von den Russen unterworfen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.