Bundes-Angestellten-Tarifvertrag

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: BAT;

    Vertrag zur Regelung der materiellen Arbeitsbedingungen für Angestellte vom 23. Februar 1961 in der Fassung des 73. Änderungstarifvertrages vom 17. Juli 1996.

    Nach § 1 gilt dieser Tarifvertrag für Arbeitnehmer des Bundes mit Ausnahme der des Bundeseisenbahnvermögens, der Länder und der Stadtgemeinde Bremen. Außerdem für Mitglieder der Arbeitgeberverbände, die der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände angehören. Sie müssen in einer der Rentenversicherung der Angestellten unterliegenden Beschäftigung tätig sein (Angestellte). § 2 enthält Sonderregeln.

    Enthält unter anderem Regelungen zum Arbeitsvertrag, zur Arbeits-, Beschäftigungs- und Dienstzeit und allgemeine Arbeitsbedingungen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. November

    1949 Kurt Schumacher bezeichnet Konrad Adenauer als "Bundeskanzler der Alliierten" und wird daraufhin für 20 Sitzungstage aus dem Bundestag ausgeschlossen.
    1974 In einer Erklärung bekräftigt der Vatikan die kompromisslose Ablehnung des Schwangerschaftsabbruchs durch die katholische Kirche.
    1974 Der griechische Diktator Papadoupoulos und die Obristen werden vom Staatspräsidenten entmachtet.