Buchenwald

    Aus WISSEN-digital.de

    Ort bei Weimar.

    Gedenkstätten.

    Geschichte

    Das Buchenwald-Denkmal des Bildhauers Fritz Cremer, aufgenommen 25. März 2002 in der Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar.

    Von 1937 bis 1945 befand sich hier ein nationalsozialistisches Konzentrationslager, das zahlreiche Außenlager hatte. Über 40 000 Menschen wurden im Konzentrationslager Buchenwald ermordet.

    Nach dem Zweiten Weltkrieg richtete die Sowjetunion auf dem Gelände des Konzentrationslagers ein Internierungslager ein, das von 1945 bis 1950 bestand. In diesem Lager starben mindestens 7 000 Menschen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.