Brygos

    Aus WISSEN-digital.de

    griechischer Töpfer und Vasenmaler; * tätig um 490-470 v.Chr.

    gehört mit Euphronios, Duris und Makron zur Gruppe der bedeutenden attischen Vasenmaler des rotfigurigen Stils. Erhalten ist eine Reihe signierter Gefäße, meist Schalen. Daneben werden ihm viele weitere Stücke aus stilistischen Gründen zugeschrieben. In mythologischen Szenen und Symposien, auch in obszönen Bildern von starkem Realismus, erweist er sich als höchst lebendiger Erzähler, dem Erfindungsreichtum, Fantasie und Humor eigen sind.

    Hauptwerk: Iliupersisschale (Paris, Louvre). Weitere Gefäße in London, Britisches Museum; München, Museum antiker Kleinkunst; Würzburg, M.-v.-Wagner-Museum.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.