Brustkrebs

    Aus WISSEN-digital.de

    (Mammakarzinom)

    Krebs der Brustdrüse, der überwiegend und häufig (9-10%) bei Frauen zwischen dem 40. und 60. Lebensjahr auftritt. Ausgangsort ist überwiegend das Deckgewebe, seltener das Bindegewebe. Der Brustkrebs tritt fast immer einseitig auf mit einem langsam wachsenden und schmerzlosen Knoten, der deshalb zunächst meist unbeachtet bleibt und später durch Zufall bei der Körperpflege entdeckt wird. Daher muss jede Verhärtung der Brust durch den Arzt beurteilt werden, der in Zweifelsfällen eine Biopsie zur Klärung der Histologie vornehmen wird.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. September

    1792 Der französische Nationalkonvent schafft die Monarchie in Frankreich einstimmig ab. Damit ist der letzte Schritt zur Entmachtung von König Ludwig XVI. getan.
    1921 Bei einer Explosion im Stickstoffwerk Oppau (in der Nähe von Ludwigshafen) gibt es 535 Tote und über 1 000 Verletzte.
    1948 In Moskau werden die seit mehreren Wochen andauernden Besprechungen über die Beendigung der Blockade Berlins unterbrochen.