Bruderschaften

    Aus WISSEN-digital.de

    besonders im Mittelalter: religiös ausgerichtete Verbindungen von Laien, die sich zu besonderer Frömmigkeit oder guten Werken verpflichteten, ohne Ordensgelübde; verschiedene Mönchsorden gründeten für Laien verschiedene Standesbruderschaften, die lose den Orden angeschlossen waren.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.