Bobtail

    Aus WISSEN-digital.de

    eigentlich: Old English Shepdog;

    Ursprungsland: England.

    Bobtail2.jpg

    Der bis zu über 30 Kilogramm schwere Bobtail erreicht eine Schulterhöhe von fast 70 Zentimetern. Sein zottiges, langes Fell ist weiß, grau oder blaugrau. Der Bobtail galt früher durch sein dichtes Haarkleid und sein lebhaftes Naturell als guter Hütehund, der den Herden optimalen Schutz bieten konnte. Im Frühsommer wurde den Hunden zusammen mit den Schafen das Fell geschoren.

    Die Eigenwilligkeit des Bobtails erfordert eine strenge Erziehung, aber diese bildet zugleich die Grundlage für eine enge Freundschaft des Hundes mit seinen Haltern, die der Hund stets gut bewacht und denen er ein treuer und liebenswerter Begleiter ist.

    Systematik

    Hütehundrasse aus der Unterart Haushunde (Canis lupus familiaris).



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.