Bluttransfusion

    Aus WISSEN-digital.de

    Blutübertragung von einem Menschen auf einen anderen nach größeren Blutverlusten. Spender- und Empfängerblut müssen in Blutgruppe und Rhesusfaktor übereinstimmen. Die Bluttransfusion wird in erster Linie zum Ersatz verlorenen Blutes nach Verletzungen und Operationen ausgeführt.

    In besonderen Fällen ist eine Austauschtransfusion notwendig. Bei dieser wird der größte Teil des Bluts eines Empfängers ausgetauscht.

    Werden nur einzelne Bestandteile aus dem Spenderblut appliziert, so spricht man nicht mehr von Bluttransfusion.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.