Bleiglas

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Bleikristall;

    Glas mit erhöhter Lichtbrechung, die ihm einen hohen Glanz und optische Effekte verleiht, die durch Schliff noch gesteigert werden können. Bei ihm ist das Kalzium weitgehend durch Barium, Zink oder Blei, das Natrium durch Kalium ersetzt. Bleiglas enthält mindestens 24 % Bleioxid (PbO), so genanntes Pressbleiglas mindestens 18 % .

    Bleiglas wird in der Geschirr- und Schmuckproduktion verwendet, auch als Strahlenschutzglas kommt es zum Einsatz.

    Vom Bleikristall ist das Kristallglas zu unterscheiden, das mindestens 10% eines der folgenden Oxide oder in deren Summe enthalten muss: Bleioxid (PbO), Bariumoxid (BaO), Kaliumoxid (K2O) oder Zinkoxid (ZnO).



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. November

    1920 Das finnische Parlament will der Vorherrschaft der schwedischen Sprache in Finnland mit einem neuen Sprachengesetz begegnen.
    1982 Die so genannte Thames Barrier, das zu diesem Zeitpunkt größte bewegliche Hochwasserwehr der Welt, wird in London in Betrieb genommen.
    1999 Die Vereinten Nationen haben das Programm "Öl gegen Lebensmittel" lediglich für 14 Tage verlängert. Als Reaktion darauf bricht der Irak alle Öllieferungen ab, die ihm das gegen ihn verhängte Wirtschaftsembargo noch erlaubt hat.