Bielefeld

    Aus WISSEN-digital.de

    {{#box:start|infobox}}

    Bielefeld

    Bundesland Nordrhein-Westfalen
    Höhe 118 m.ü.NN
    Fläche 258 km²
    Einwohner 329.000
    Vorwahl 0521
    KFZ-Kennzeichen BI
    Webpräsenz www.bielefeld.de

    {{#box:end}}


    Neustädter Marienkirche in Bielefeld

    kreisfreie Stadt in Nordrhein-Westfalen, in der Nähe des Teutoburger Waldes; ca. 329 000 Einwohner.

    Universität, Nikolaikirche; Maschinenbau, Nahrungsmittel-, Bekleidungs-, pharmazeutische Industrie.

    Geschichte

    Bielefeld wurde 1214 als Stadt vom Ravenberger Grafen Hermann IV. gegründet. Mitte des 13. Jh.s entstand die Sparrenburg. Bis zu ihrem Zusammenschluss 1520 existierten die Altstadt und die Neustadt als unabhängige Städte. Ab dem 17. Jh. wurde das Leinengewerbe ein bedeutender wirtschaftlicher Faktor für Bielefeld. Im 19. Jh. begann die industrielle Garn- und Stoffproduktion in der Stadt. Im Zweiten Weltkrieg erlitt Bielefeld schwere Bombenschäden. Nach dem Krieg entschied man sich für den Wiederaufbau als moderne Industriestadt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.