Beweis (Recht)

    Aus WISSEN-digital.de

    Tatsachennachweis zur Be- oder Entlastung des Angeklagten.

    Im Strafprozess ist die Staatsanwaltschaft zur Beweissicherung verpflichtet. Sie hat gemäß § 160 Absatz 2 Strafprozessordnung die zur Be- und Entlastung dienenden Umstände zu ermitteln. Sie kann die Ermittlungen gemäß § 161 Satz 1 Strafprozessordnung selbst vornehmen oder durch die Polizei vornehmen lassen. Im Zivilprozess muss derjenige, der für sich ein Recht in Anspruch nimmt, die erforderlichen Tatumstände beweisen, so genannte Beweislast.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.