Betreuung

    Aus WISSEN-digital.de

    Gemäß §§ 1896 Bürgerliches Gesetzbuch kann ein Volljähriger, der auf Grund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung zur Besorgung seiner Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht imstande ist, auf Antrag (eigener Antrag oder durch ein Amt) einen Betreuer bekommen. Ist der Volljährige jedoch Auf Grund einer körperlichen Behinderung nicht imstande, seine Angelegenheiten zu besorgen, darf ein Betreuer nur auf dessen eigenen Antrag bestellt werden. Der Antrag wird vom Vormundschaftsgericht entschieden. Nach Absatz 2 darf ein Betreuer nur für solche Aufgaben bestellt werden, in denen die Betreuung erforderlich ist. Die Betreuung wirkt sich nicht auf die Geschäftsfähigkeit des Betreuten aus.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.