Benelux

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Belgique (Belgien), Nederland (Niederlande) und Luxembourg (Luxemburg),

    Seit 1921 besteht zwischen Luxemburg und Belgien eine Wirtschaftsunion und seit 1944 mit den Niederlanden eine Zollunion. Der Benelux-Vertrag (früher Benelux-Zollunion) von 1958 bereitete die volle Wirtschaftsunion vor, die 1960 verwirklicht wurde (Vertrag auf 50 Jahre). In dem Vertrag ist die Erhebung einheitlicher Zölle für Güter aus Nichtmitgliedsstaaten und die Zollfreiheit des Handels innerhalb der Beneluxstaaten geregelt. Die Wirtschaftspolitik der Benelux-Länder ist heute in die Europäische Union eingebunden.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.