Büste

    Aus WISSEN-digital.de

    Büste Ludwigs XIV., Gian Lorenzo Bernini

    plastische Darstellung eines Menschen vom Kopf bis zu den Schultern oder in Halbfigur.

    Geschichte

    Ihre erste große Blüte erlebte die Bildnisbüste bei den Römern (1. Jh. v.Chr.-4. Jh.). Davor lassen sich vereinzelt in Ägypten Büsten nachweisen, als Bauplastik oder Modellbüste (z.B. Nofretete) oder als Grabbeigabe, als Herme in der griechischen, als Grabaufsatz oder Urnenaufsatz in der etruskischen Kunst. Im Mittelalter (ca. ab 1200) erscheint die Büste vorwiegend als Bauplastik. Die Renaissance war die zweite große Blütezeit der Bildnisbüste. Auch heute hat sie noch ihren künstlerischen Stellenwert.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.