Athos

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Hagion Oros, "Heiliger Berg";

    Vorgebirge der Halbinsel Chalkidike;

    seit dem 8. Jh. n.Chr. ist der Athos von griechisch-orthodoxen Mönchen besiedelt, eine Mönchsrepublik von 20 Klöstern, der auch die Türken (seit 1430) ihre Freiheit beließen; 1926 Anerkennung der Selbstverwaltung durch die griechische Regierung, 1927 Bestätigung der alten Verfassung: Rat aus 4 gewählten Mönchen und 20-köpfige Mönchsvertretung.

    Reich an byzantinischem Kulturgut: Bibliotheken, Archive, Kunstdenkmäler (Wandmalereien, Ikonen).



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.