Archiv-Bit

    Aus WISSEN-digital.de

    Zustandskennzeichen einer Datei. Die Datei erhält dadurch einen bestimmten Status, der den weiteren Umgang mit ihr festlegt. Ein Archiv-Bit wird vom Betriebssystem gesetzt, wenn eine Datei gespeichert wird. Durch Auslesen des Archiv-Bits kann z.B. ein Backup-Programm feststellen, welche Dateien neu oder geändert sind. Das Archiv-Bit gehört zu den Dateiattributen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. September

    1188 Kaiser Friedrich I. Barbarossa bestätigt alle Rechte und Freiheiten der Bürger Lübecks.
    1941 Im beginnenden Russland-Feldzug erobert Hitler Kiew.
    1955 Nach dreimonatigen bürgerkriegsähnlichen Zuständen rebelliert die argentinische Armee am 16. September und zwingt Perón drei Tage darauf zum Rücktritt.