Architrav

    Aus WISSEN-digital.de

    auf einer Säulenreihe ruhender, zum Gebälk des antiken Tempels gehörender Horizontalbalken, der die Last der oberen Architekturglieder auf die Säulen verteilt. Der Architrav erscheint bereits in der ägyptischen, vorderasiatischen und vorgriechischen Baukunst; in der Antike wurde er Epistyl genannt.

    Man unterscheidet zwischen monolithischem und mehrschichtigem Architrav. Der dorische Architrav ist meist glatt, der ionische Architrav ist häufig in drei Fascien gegliedert, in der etruskischen Bauweise muss man mit dekorativen Appliken rechnen. Siehe auch Säulenordnung.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.