Antonio Caldara

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Komponist; * 1670 in Venedig, † 28. Dezember 1736 in Wien

    1700 bis 1707 Kapellmeister in Mantua. 1708 komponierte er für Kaiser Karl VI. den 2. Akt der Oper "L'Atenaide", 1709 bis 1716 war Caldara in Rom angestellt. 1716 Übersiedelung nach Wien, wo er 1716 Vizekapellmeister am kaiserlichen Hof wurde. Von Antonio Caldara sind etwa 80 Opern, außerdem Oratorien, Kirchen- und Kammermusik erhalten.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. September

    1513 Entdeckung des Pazifiks durch eine Gruppe von Spaniern unter Führung von Vasco Núñez de Balboa.
    1792 Polen wird durch die Zweite Polnische Teilung zwischen Preußen und Russland aufgeteilt und auf einen kaum lebensfähigen Rest reduziert.
    1894 Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Die Weber" wird in Berlin zum ersten Mal öffentlich aufgeführt, nachdem es von den preußischen Zensurbehörden freigegeben worden ist.