Amtshaftung

    Aus WISSEN-digital.de

    Schadensersatzhaftung eines Beamten für eine gesetzwidrige Handlung oder bei Verletzung einer Amtspflicht gegenüber einem Dritten. Grundsätzlich haftet der Beamte persönlich für den Schaden gemäß § 839 Bürgerliches Gesetzbuch, bei der Ausübung hoheitlicher Gewalt haftet jedoch der Staat oder die entsprechende Dienststelle gemäß Art. 34 Grundgesetz.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.