Amnesie

    Aus WISSEN-digital.de

    zeitlich oder inhaltlich begrenzte Gedächtnisstörung, beeinträchtigte Gedächtnisleistung, Erinnerungslücke nach Bewusstseinsstörungen wie Verwirrtheitszuständen, Vergiftungen, schweren Räuschen oder Unfall, wobei es zu zentralen Verletzungen oder Blutungen gekommen ist, sowie durch altersbedingte Abbauprozesse.

    Von retrograder Amnesie spricht man, wenn die Erinnerung für die Zeit vor dem Einsetzen der Bewusstseinsstörung fehlt. Bei anterograder Amnesie fehlt die Erinnerung für die Zeit während und nach dem Einsetzen der Bewusstseinsstörung. Beide kommen vor allem bei Gehirnerschütterungen vor. Im schlimmsten Fall kann es zu einem dauernden oder völligen Gedächtnisverlust kommen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.