Amalgamation

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch) Edelmetallgewinnung durch Herauslösen aus Erzen mithilfe von Quecksilber. Dabei werden die gold- und silberhaltigen Erze zerkleinert und mit Quecksilber vermischt, so dass sich die Edelmetalle von den Gesteinsanteilen, die sich an der Oberfläche ansammeln, lösen und abgetrennt werden können. Bei der anschließenden Destillation der Gold- und Silberamalgame verdampft das Quecksilber und das Edelmetall bleibt zurück. Für die Edelmetallgewinnung wurde die Amalgamation später durch die Cyanidlaugung ersetzt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.