Altorientalische Kultur

    Aus WISSEN-digital.de

    Sammelbegriff der Kulturen der vorchristlichen Völker des Morgenlandes (Orient), entstanden in Gebieten großer Ströme: im Gebiet des Ganges und Indus (Indien); des Tigris und Euphrat (Mesopotamien mit Persien) und des Nil (Ägypten). Die großen Hochkulturen des Alten Orient (Ägypten, Sumer, Babylonien, Assyrien) entstanden um 3000 v.Chr. Die Hellenisierung des Alten Orients begann mit der Eroberung des Staates der Achämeniden durch Alexander den Großen (334-331 v.Chr.).



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.