Akademische Freiheit

    Aus WISSEN-digital.de

    von Wilhelm von Humboldt geprägtes Ideal der Freiheit der Studierenden und Dozenten an der Universität bezüglich der Einteilung von Lern- bzw. Lehrstoff und Zeitaufwand; wird durch aufgeblasene Lehrpläne, eine übermäßige Anzahl an Studierenden oder durch Zulassungsbeschränkungen zu diversen Studienfächern, z.B. durch den Numerus clausus, heute weitgehendst eingeschränkt. Diese Freiheit von Lehre und Forschung ist in Deutschland im Grundgesetz Artikel 5 Absatz 3 verankert.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.