Agra

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Uttar Pradesch im westlichen Ganges-Tiefland von Indien; ca. 1,44 Mio. Einwohner.

    Universität; Handelszentrum, Tourismus.

    Zweite Residenzstadt der Mogulkaiser.

    Kunst und Kultur

    Tadsch Mahal

    Die Burg von Agra wurde von Kaiser Akbar neu errichtet (seit 1566), die Konstruktionsmethoden und die Formensprache sind im wesentlichen indischen Ursprungs, zeigen nur teilweise persischen Einfluss.

    Weitere bedeutende Bauten: Perlmoschee (1643-53), Palast und Audienzsaal des Mogulherrschers Schah Dschahan, Mausoleum Tadsch Mahal für Dschahans Gattin (erbaut 1630 bis 48 in weißem Marmor).



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Oktober

    1917 Lenin kehrt aus dem Exil nach Russland zurück, wo er in Petrograd die Menschen für die Revolution mobilisiert.
    1994 In Genf wird zwischen Nord-Korea und USA eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, mit der sich Nord-Korea zu der Beendigung seines Nuklearprogramms verpflichtet.
    1999 Russische Luftwaffen haben die tschetschenische Hauptstadt Grosny angegriffen. Nach tschetschenischen Angaben sind dabei 282 Menschen ums Leben gekommen und Hunderte verletzt worden. Die russische Regierung reagiert damit auf Bombenanschläge in Dagestan, Moskau und Wolgodonsk, für die sie tschetschenische Terroristen verantwortlich macht.