Aargau (Kanton)

    Aus WISSEN-digital.de

    Kanton der Schweiz; 1404 km²; 561 000 Einwohner; Hauptstadt: Aarau; Sprache: deutsch.

    Schwefelthermen, Land- und Viehwirtschaft, Maschinen-, Elektro- und Textilindustrie.

    Geschichte

    In der Römerzeit bekannt durch das Legionslager Vindonissa (bei Windisch) und die Thermen Aquae Helveticae (Baden); im Mittelalter Stammland der Grafen von Habsburg, 1415 bis 1418 von den Eidgenossen erobert, von König Friedrich III. vorübergehend zurückgewonnen, 1474 für Habsburg endgültig verloren. 1798 (Einfall der französischen Revolutionsarmee) Kanton der Helvetischen Republik. 1803 vereinigt mit dem Kanton Baden zum Kanton Aargau mit Aarau als Hauptstadt.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Februar

    1873 In Deutschland wird das Münzgesetz eingeführt, das als einzige Währung die Mark gelten lässt.
    1943 In München werden die Mitglieder der Weißen Rose, die Geschwister Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst, verhaftet und vom Volksgerichtshof zum Tod verurteilt.
    1965 Dem Italiener Walter Bonatti gelingt die Besteigung des Matterhorns über die Nordflanke, die "Direttissima".