Aargau (Kanton)

    Aus WISSEN-digital.de

    Kanton der Schweiz; 1404 km²; 561 000 Einwohner; Hauptstadt: Aarau; Sprache: deutsch.

    Schwefelthermen, Land- und Viehwirtschaft, Maschinen-, Elektro- und Textilindustrie.

    Geschichte

    In der Römerzeit bekannt durch das Legionslager Vindonissa (bei Windisch) und die Thermen Aquae Helveticae (Baden); im Mittelalter Stammland der Grafen von Habsburg, 1415 bis 1418 von den Eidgenossen erobert, von König Friedrich III. vorübergehend zurückgewonnen, 1474 für Habsburg endgültig verloren. 1798 (Einfall der französischen Revolutionsarmee) Kanton der Helvetischen Republik. 1803 vereinigt mit dem Kanton Baden zum Kanton Aargau mit Aarau als Hauptstadt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.