Äquivalenz

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch) Gleichwertigkeit.

    1. in der Logik besteht Äquivalenz zwischen zwei Aussagen A und B, wenn B nur dann wahr bzw. falsch ist, wenn auch A wahr bzw. falsch ist.
    2. in der Psychologie spricht man von Äquivalenz, wenn zwei ähnliche Reize das gleiche Verhalten auslösen können.
    3. in der Mathematik das Verhältnis von Mengen gleicher Mächtigkeit, d.h. von Mengen, zwischen deren Elementen eine symmetrische, transitive und reflexive Relation besteht.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.