Christlich-soziale Bewegung

    Aus WISSEN-digital.de

    die im 19. Jh. aufkommenden Bestrebungen, den Kapitalismus nach christlichen Grundsätzen zu überwinden und eine Versöhnung der sozialen Schichten herbeizuführen. Verwendung des Begriffs zunächst im katholischen Bereich, später im Sinne der katholischen Soziallehre. In der 2. Hälfte des 19. Jh. wirksam durch Kolpings Gesellen- und Bischof von Kettelers Arbeitervereine; Familien- und Mittelstandspolitik.

    Auf evangelischer Seite besonders Wichern, Stoecker und Naumann (evangelische Kirchentage, evangelische Akademie, innere Mission).



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. September

    1925 Der internationale Wetterdienst kann nach der Eröffnung der Rundfunkstation Julianehaab auf Grönland dank verbesserter Arbeitsbedingungen genauere Prognosen liefern.
    1981 Der Demonstrant Klaus Jürgen Rattay wird in den Unruhen getötet, die der Räumung von besetzten Häusern in Westberlin folgen.
    1998 Die erste Hilfslieferung mit deutschen Lebensmitteln erreicht den südlichen Teil des Sudans. Der Transport wird von der Bundesluftwaffe durchgeführt.