Schönbrunn

    Aus WISSEN-digital.de

    ehemaliges kaiserliches Lustschloss mit Park, in dem der "Schöne Brunnen" steht, dem das Schloss seinen Namen verdankt.

    Geschichte

    Schönbrunn wurde unter Kaiser Leopold I. nach Plänen des Baumeisters Fischer von Erlach 1695/96 begonnen und unter Maria Theresia zum Rokokoschloss ausgebaut; 1805 und 1809 Hauptquartier Napoleons. Im Dezember 1805 wurde in Schönbrunn der Friede von Preßburg bestätigt und im Oktober 1809 der Wiener Friede, auch Friede von Schönbrunn genannt, zwischen Frankreich und Österreich geschlossen; Österreich verzichtete dabei auf seine adriatische Küste, auf Salzburg und Galizien. Seit 1997 Weltkulturerbe der UNESCO.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.