Rilke: Der Pavillon

    Aus WISSEN-digital.de

    Entstanden 1907

    Aber selbst noch durch die Flügeltüren

    mit dem grünen regentrüben Glas

    ist ein Spiegeln lächelnder Allüren

    und ein Glanz von jenem Glück zu spüren,

    das sich dort, wohin sie nicht mehr führen,

    einst verbarg, verklärte und vergaß.

    Aber selbst noch in den Stein-Guirlanden

    über der nicht mehr berührten Tür

    ist ein Hang zur Heimlichkeit vorhanden

    und ein stilles Mitgefühl dafür -,

    und sie schauern manchmal, wie gespiegelt,

    wenn ein Wind sie schattig überlief;

    auch das Wappen, wie auf einem Brief

    viel zu glücklich, überstürzt gesiegelt,

    redet noch. Wie wenig man verscheuchte:

    alles weiß noch, weint noch, tut noch weh -.

    Und im Fortgehn durch die tränenfeuchte

    abgelegene Allee

    fühlt man lang noch auf dem Rand des Dachs

    jene Urnen stehen, kalt, zerspalten:

    doch entschlossen, noch zusammzuhalten

    um die Asche alter Achs.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.