Reifezeichen

    Aus WISSEN-digital.de

    Reifezeichen bei Neugeborenen zeigen an, ob die Entwicklung in der Gebärmutter (Schwangerschaft) abgeschlossen ist, also ob das Kind ausgetragen oder zu früh geboren ist. Dazu zählen eine Körperlänge über 48 cm, ein Gewicht über 2 500 g ein größerer Schulter- als Kopfumfang, ein Kopfumfang von 25 cm, ein Brustumfang von 33 cm, ein gut entwickeltes Hautfettpolster, rosa Hautfarbe (nicht rot wie bei Frühgeborenen), Kopfhaare von 2 cm Länge, Lanugohaare höchstens noch an Schultern und Oberarmen. Die Nägel sollen die Fingerkuppen überragen, Nasen- und Ohrenknorpel fest sein, der Hoden im Hodensack fühlbar und die großen Schamlippen sollen die kleinen überdecken.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.